Startseite > Walkenrieder Post > Kronhoff ausgebrochen  

Kronhoff_ausgebrochen


KronhoffSeit gestern wird Antonio Kronhoff (49), Lehrer im Berufsbildungszentrum Hildesheim, vermißt. Im Lehrerzimmer fand man nur einen rot beschriebenen Zettel, auf den er geschrieben hatte: "Suchen, und immer prüfen, immer prüfen!". Darunter stand der kaum entzifferbare Satz: "Und jetzt ist Pause!". Bis jetzt sind keine weiteren Spuren aufgetaucht. Besondere Kennzeichen des Gesuchten: Murmelt gern in seinen nicht vorhandenen Bart und redet wie mit vollem Mund. Er hängt an jeden Satz gern das Wort "prüfen" an und gelegentlich "Pause!". Ob der Lehrer absichtlich verschwunden ist, läßt sich nicht nachvollziehen. Aber er trank gern und viel Kaffee, daher vermutet die Polizei, daß er sich beim Wasser-Holen verirrt haben muß. Hinweise nimmt die Polizei gern entgegen.

  Besucher: 38585 seit 03.12.2017