Startseite > Raumschiffe im 22. Jhd.  
Raumschiffe im 22. Jahrhundert und ihre Geschichten

Das Weltall - unendliche Weiten ...
Wir befinden uns im 22. Jahrhundert, in dem Raumschiffe schon zur Selbstverständlichkeit gehören und die Menschheit nicht nur in die Tiefen des Alls strebt, sondern auch schon mit einigen ausserirdischen Völkern ein Bündnis, die Föderation, gegründet hat und mit ihnen die Zukunft gestaltet.

In dieser Welt der Zukunftstechnik mit ihren Computern, Robotern, Stahlwänden, Laserstrahlern usw. sind Raumschiffe eine unverzichtbare Hilfe, um die gigantischen Entfernungen zwischen den Planeten und Sonnensystemen zu überbrücken. Sie bestehen aus einem wesentlich verbesserten stahlähnlichem Material, Kunststoff und Glas, funktionieren elektronisch und existieren in einer Vielzahl von Formen und Arten.

Ebenso interessant wie ihre Leistungsfähigkeiten sind die Geschichten, die nicht wenige von ihnen gemacht haben. Einige der besten werden hier aus der Sicht eines Verfassers geschildert, für den diese Zeit schon wieder zur Vergangenheit gehört. Und nicht nur über terranische Raumschiffe kann man hier etwas lesen, sondern auch aber die, welche von den ausserirdischen Föderationsmitgliedern gebaut und geflogen wurden.

Viel Spass beim Lesen!

 

  Besucher: 23828 seit 03.12.2017