Startseite > Nonsens-Texte > Allerhand schräge Vögel > Plappervogel  

Der Plappervogel

Plappervogel

Einer der häufigsten Vertreter der Bürovögel ist der Plappervogel. Allerdings wird in Büros, in denen konzentriert gearbeitet werden muss (etwa bei Softwareingenieuren) selten gehalten, weil sein andauerndes Geplapper einen in den Wahnsinn treiben kann. Dagegen ist er bei Kundenberatern, Vertretern und in Büros mit überwiegend weiblichem Anteil relativ oft anzutreffen. Sein auffälligs Gefieder, das irgendwie an einem Smoking erinnert, das häufige Aufplustern, wenn es um Zahlen und Unterschriften geht und um Eindruck bemühtes Herumstolzieren sind typische Eigenschaften dieses Tieres. Plappervögel bevorzugen sonnige Plätze, trinken gern in Gesellschaft (auch Alkohol), laden sich zur Not auch selbst ein und reden bisweilen sogar über Themen, von denen sie keinen blassen Schimmer haben. Um einen lästigen Plappervogel loszuwerden, sollte man ihm einen Kackvogel zur Gesellschaft geben. Wenn der Plappervogel bemerkt, daß der Kackvogel sich nicht durch sein Gerede beeindrucken läßt und dies auch deutlich mit der Tätigkeit seines Hinterteils unter Beweis stellt, wird er schnell das Weite suchen.

  Besucher: 22274 seit 03.12.2017