Startseite > Gedichte in Deutsch > Herz aus Stein  

Herz aus Stein

 
  Es gibt so Zeiten, wo ich mich frage
Womit ich sie verdient habe, diese Lage
Sie tat so freundlich, schrieb so fein
So glaubte ich fest an sie und fiel auf sie herein
Zu spät merkte ich, das war alles nur Schein
Denn sie hat ein Herz aus Stein.

Sie sprach von Freundschaft, tat so fair
Und dass sie echt interessiert daran wär'
Darüber war ich echt froh und freute mich sehr
Und schrieb ihr dafür umso öfter, umso mehr
Ihr jedoch schien das egal zu sein
Denn sie hat ein Herz aus Stein.

Über jeden ihrer Briefe freute ich mich mächtig
Und dachte, unsere Freundschaft wüchse prächtig
Endlich mal jemand, der meint was er sagt
Und der auch offen und ehrlich zu sein wagt
Doch heute weiss ich, das waren nur Schmeichelein
Denn sie hat ein Herz aus Stein.

Sie sah so nett aus und war es anscheinend auch
Eben nicht nur jemand, den man nur zum Reden brauch'
Sie schickte Fotos, eine Karte, zum Geburtstag Geschenke obendrein
Schliesslich ludt sie mich sogar noch zu sich ein
Damals wusste ich noch nicht, das würde ein grosser Fehler sein
Denn sie hat ein Herz aus Stein.

Beim Treffen sie sich manchmal recht schroff benahm
Aber ich ignorierte es, hatte es als Marotte abgetan
Als ich zurück war, fertigte ich für sie ein Dankeschön an
Eine kleine Aufmerksamkeit, damit sie sich darüber freuen kann
Doch es sollte alles umsonst sein
Denn sie hat ein Herz aus Stein.

Denn nach einer Weile kam ihr Brief
So wie er aussah, wusste ich gleich, da läuft was schief
Statt Dankbarkeit und Freunde nur Kritik und mir wurde plötzlich klar
Dass sie überhaupt nicht so ist, wie sie scheinbar war
Sondern selbstsüchtig, kaltherzig und gemein
Denn sie hat ein Herz aus Stein.
 
 
  Besucher: 34642 seit 03.12.2017